Georgien - Sagenumwobener Kaukasus


06.10. - 13.10.2020
: 8-tägige Flugreise

Reiseleitung: Nils Steffen (Historiker)
Programm: Tbilisi: Spaziergang durch das Schwefel-
bäderviertel, Auffahrt mit der Seilbahn zur Narikala Burg, Besichtigung der Sioni Kathedrale und Anchischati Kirche, Besuch der Schatzkammer des Nationalmuseums Georgiens • Klavierkonzert im Elene Achvlediani Museum • Besuch der Sameba- Kathedrale • Mezcheta: Besichtigung des Dschwari-Klosters und der Swetizchoweli Kathedrale • Gori: Führung im Stalin-Museum • Besuch der Höhlenstadt Uplisziche • Kutaisi: Besuch des Klosters Gelati, des Bauernmarktes und einer Teefarm • Besichtigung der Wehrkirche Ananuri • Besichtigung der Gergeti- Dreifaltigkeitskirche • Weinregion Kacheti: Herstellung der typischen Tonkrüge • Fürstenhaus Tsinandali: Konzert eines polyphonen Männerchors • Führung auf einem Weingut und Weinprobe • Besichtigung der Burganlage Gremi • Besuch der malerischen Kleinstadt Signagi
Leistungen: Flugreise ab/bis Bremen • 3 Übernachtungen im Hotel Iota**** in Tbilisi • 1 Übernachtung im Hotel Tskaltubo Plaza**** •
2 Übernachtungen im Hotel Rooms**** in Stepantsminda • 1 Übernachtung im Hotel Schuchmann**** • 7 regionaltypische Menüs •
8-tägiges Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittskosten und Führungen

Reisepreis: € 2.149,- (EZ-Zuschlag € 240,-)


Anmeldeschluss: 29.07.2020

Hier finden Sie das Detailprogramm

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.